NEWS

Eine Erfolgsstory

Montag, 12.11.2018

Jessika Wendel, Studentin an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim und Stipendiatin berichtet in dem knapp fünfminütigem Film über ihren Weg zum Deutschlandstipendium und zu ihren ersten großen Projekten in der WIEDEMANN-Gruppe.

Begonnen hat Jessika Wendel als Werkstudentin mit kleineren Planungsaufgaben in der modernen bad-comfort Ausstellung in Hannover-Vinnhorst. Nach über zwei Jahren konnte sie viel Erfahrung sammeln und unterstützt das Team nun tatkräftig und liefert unseren Kunden kreative und innovative Badplanungskonzepte.

Für WIEDEMANN ist die Nachwuchs- sowie Mitarbeiterförderung seit vielen Jahren ein wichtiger Baustein. Das Engagement als Förderer eines Deutschlandstipendiums zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus: Unternehmen profitieren vom Kontakt zu talentierten Studierenden und können auf diese Weise potenzielle Nachwuchskräfte kennenlernen und gewinnen. Darüber hinaus entsteht durch die Kooperation mit der Hochschule wichtige Impulse für das unternehmerische Denken und Lenken und lassen somit ein regionales Netzwerk zwischen Wirtschaft und Wissenschaft entstehen.